Startseite
    Mutter sein
    Schwangerschaft
    Bücher
    Gedanken
    Waldkindergarten
    Bufdi
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    marie-adel-verpflichtet

    zitronenhauch
    eman
   
    ah-ps

   
    indianwinter

   
    einfachlilly

   
    anderswo.ist.nirgendwo

    wueterreich
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde


Links
  


Letztes Feedback
   11.02.18 22:51
    Ja, ich habe es meiner Ä
   15.04.18 23:32
    qkFp2l zmvguxcevrov, [u
   30.04.18 13:07
    Hallo, ich möchte Dir e
   17.06.18 22:48
    Hallo, also zu der Za
   22.06.18 13:42
    Liebe Lilith, ich kan
   14.07.18 21:57
    ...für dich und deine kl


https://myblog.de/meine-stories

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Schwangerschaft und andere Dramen

Nun sind es also noch 7 Wochen bis zur Geburt.
Ich muss sagen mittlerweile bin ich schon an dem Punkt, an dem ich mir denke, es soll bitte einfach vorbei sein.
Einerseits weil ich mich auf das Kind freue aber eigentlich vor allem deshalb weil ich die Schwangerschaft einfach hinter mich bringen will. Mittlerweile gehen mir die täglichen Brechattacken nämlich ziemlich auf die Nerven.
Die Wohnung in die ich einziehen will, ist fest, die andere bin ich leider noch nicht los. Aber das wird schon.
In diesem Sinne, einen schönen Tag.
8.2.18 12:14
 
Letzte Einträge: Freunde , Tür zu..., Monitor


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Marie / Website (8.2.18 14:07)
Ja, die letzten Wochen sind sehr anstrengend. Mich wundert allerdings Dein Erbrechen. Zum aktuellen Schwangerschaftszeitpunkt nicht unbedingt üblich. Gibt es dazu einen erklärbaren Grund? Sodbrennen z.B.?

Sollten Oberbauchschmerzen, Wasseransammlungen (Beine, Hände, Gesicht) dazukommen, immer gleich in die Klinik!! Aber ich denke darüber hat Dich Deine Gynäkologin sicher aufgeklärt.

Versuche Dich möglichst aufrecht zu lagern, ist zwar blöd, aber hilft bei Übelkeit. Auch wenn die Empfehlungen da mittlerweile etwas auseinander gehen, die Ernährung möglichst salzarm halten.
Ruhe Dich viel aus, Beine hochlegen und genießen. Es wird bald turbulenter. ;-)
Alles Gute weiterhin, Marie


meine-stories (11.2.18 22:51)
Ja, ich habe es meiner Ärztin erzählt und sie hatte gleich den Verdacht auf Schwangerschaftsgestose, aber war alles in Ordnung.
Vielleicht ein Virus, ansonsten ist nämlich alles okay

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung